• logo1
  • logo3

Der Begleitausschuss

Er begleitet die Durchführung des Operationellen Programms des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg für die Förderperiode 2014-2020. Der Begleitausschuss tritt in der Regel zweimal im Jahr zusammen und prüft die Durchführung des Programms sowie die Fortschritte beim Erreichen der Ziele. Er untersucht alle Probleme, die sich auf die Leistung des Programms auswirken, einschließlich der Schlussfolgerungen aus den Leistungsüberprüfungen.
Der Begleitausschuss hat in seiner konstituierenden Sitzung die Methodik und Kriterien für die Auswahl von Vorhaben im Rahmen der ESF-Förderperiode in Baden-Württemberg 2014-2020 genehmigt.

    Mitglieder im Begleitausschuss

    Den Vorsitz im Begleitausschuss führt das Ministerium für Soziales und Integration als Verwaltungsbehörde.