• logo1
  • logo3

FÖRDERBEREICH ARBEIT UND SOZIALES

Zentrales ESF-Förderprogramm gegen Kinderarmut

Zum Auftakt des Jahres gegen Kinderarmut 2020 sind neun Projekte des Förderprogramms „Starke Kinder – chancenreich“ gestartet. Die Projekte werden mit ESF- und Landesmitteln gefördert. Ziele sind Kinderarmut vorzubeugen und Folgen der Kinderarmut abzumildern. Denn wer in Armut aufwachsen muss, hat weniger Entfaltungschancen und ist auch später im Leben häufiger von Armut bedroht.

Ein starkes Land wie Baden-Württemberg braucht starke Kinder und hierfür braucht es Unterstützung in allen Lebenslagen. Die Projekte richten sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse, aber auch an deren Eltern. Unterschiedliche Ansätze wie Unterstützung bei der Inanspruchnahme von öffentlichen Leistungen, psychosoziale und gesundheitliche Stabilisierung sowie Elemente der Erlebnispädagogik kommen zum Einsatz. Die Mittel des zweijährigen Förderprogramms betragen rund 5 Millionen Euro, davon kommen 2,5 Millionen aus dem ESF.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung (25.11.2019).

Vorankündigung zum Digitalen Kongress:
Ein starkes Land braucht starke Kinder! – Strategien gegen Kinderarmut in Baden-Württemberg

Der Kongress findet am 19.-20.10.2020 als Videokonferenz mit Vorträgen und zahlreichen Workshops statt. Mehr Informationen finden Sie im August auf der Webseite des Ministeriums für Soziales und Integration unter Veranstaltungen.