• logo1
  • logo3
Foto: Zentrum für Psychiatrie Reichenau

REGIONALE ESF–PROJEKTE

Projekt „SEE“ - Landkreis Konstanz

Junge Menschen mit psychischen Erkrankungen sind langfristig besonders von Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentung betroffen. Um Abhilfe zu schaffen, fördert der Europäische Sozialfonds seit 2019 das Projekt Supported Employment and Education (SEE) im Landkreis Konstanz.

Den jungen Menschen wird ein persönlicher Jobcoach zur Seite gestellt, der sie zu ihrem Bildungs- und Berufsabschluss begleitet – ambulant und direkt vor Ort. Der Jobcoach hilft bei der Joborientierung, bei der Bewerbung und natürlich besonders beim Erhalt der Tätigkeit, beispielsweise durch Entwicklung eines an die Einschränkung angepassten Ausbildungsplatzes, durch Beratung des Arbeitgebers und bei Bedarf auch durch die intensive Einbeziehung der Familie und der therapeutischen Dienste. Durch SEE können die Teilnehmenden in vielen Fällen erfolgreich eine Ausbildung abschließen oder einen Bildungsabschluss erzielen.

Auch in Corona-Zeiten wurde das Angebot aufrecht erhalten - durch Videofonie und auch durch persönlichen Kontakt unter Beachtung der Auflagen. Auf diese Weise konnten fast alle Beschäftigungsverhältnisse gesichert und Krankheitsrückfälle vermieden werden.

Weitere Infos finden Sie hier.